Dekoration

Was ist die richtige Wahl für Sie?

Zwei der erwarteten Sperrholzarten, CDX und OSB, bieten Ihrem Zuhause den Schutz, den es braucht. Es ist wichtig, dass Sie wissen, welche Art von Sperrholz Sie verwenden müssen und wo Sie es verwenden.

Unterschiede zwischen CDX und OSB

Für das ungeschulte Auge sieht jedes Stück Sperrholz gleich aus. Verschiedene Sperrholzarten haben jedoch ihre eigenen Vorteile und Anwendungen. Erfahren Sie noch heute mehr über OSB- und CDX-Sperrholz.


Was ist CDX-Sperrholz?

Was ist CDX-Sperrholz?

Um zu verstehen, was CDX-Sperrholz ist, müssen wir aufschlüsseln, was die drei Buchstaben im Namen bedeuten. Das C steht für die Furnierqualität eines Sperrholzstreifens, und das D steht für dasselbe. Das X bezieht sich auf den Kleber, mit dem beide Furniere befestigt Werden. Eine einzelne CDX-Sperrholzplatte hat zwei Sperrholzstreifen, einen C und einen D, die zusammengeklebt sind.

Jede Sperrholzplatte wird mit einer Sorte geliefert. Sperrholz mit C-Klasse ist nicht geschliffen und enthält Defekte und Äste mit einem Durchmesser von weniger als 2″. Wenn Sie C-Sperrholz in Ihrem Unterboden verlegen, spielen diese Knoten und Defekte keine Rolle. D-Sperrholz ist nicht geschliffen und enthält Defekte und Äste mit einem Durchmesser von über 2 Zoll.

Das „X“ in CDX bezieht sich auf die Art des Leims, mit dem sterben beiden unterschiedlichen Sperrholzarten befestigt Werden. Einige Sperrholzarten sind auf einen Standardkleber angewiesen. CDX-Sperrholz verwendet einen speziellen Klebstoff, der CDX-Sperrholz zu Einer großartigen Wahl für den Einsatz innerhalb und außerhalb Ihres Hauses macht.


Was ist OSB?

Was ist OSB

OSB steht für Oriented Strand Board. OSB ist eine Holzwerkstoffplatte, die aus Holzsträngen mit einer Länge zwischen 3″ und 6″ hergestellt wird und viel Vielseitigkeit bietet.

Die OSB-Fertigung ermöglicht es den Herstellern, den gesamten Baum während des Fräsprozesses zu verwenden. Rahmenholz, Holz, das für Oberflächen verwendet WIRD, und andere Holzstücke dürfen keine Äste und andere Mängel enthalten. Bei OSB ist das nicht der Fall.

Während des Herstellungsprozesses nimmt der Hersteller die Stränge und mischt sie mit einem wasserfesten Harz. Sobald der Mischvorgang abgeschlossen ist, durchlaufen die Stränge den Bindungsprozess unter immenser Hitze und hohem Druck. Dadurch entstehen die großen Sperrholzplatten, die Sie sehen, wenn Sie in Ihrem berühmten Baumarkt oder Holzlager den Gang entlang gehen.


Was sind die Unterschiede zwischen CDX und OSB?

Während viele Leute denken, dass alle Arten von Sperrholz austauschbar sind, ist das nicht der Fall. OSB und CDX bieten jeweils eine einzigartige Reihe von Vorteilen, die sie zu einer großartigen Wahl machen.

Es ist jedoch wichtig zu verstehen, dass sich diese Vorteile für spezifische Anwendungen dieser Holzarten eignen.

Zum Beispiel, OSB ist wasserbeständiger als CDX. CDX nimmt leicht Wasser auf und gibt es wieder ab, wodurch es wieder seine normale Form annehmen kann. Dank des zu Beginn des OSB-Herstellungsprozesses des verwendeten Harzes nimmt es Wasser nicht so leicht auf. Dasselbe Harz macht es OSB jedoch schwerer, das berechnete Wasser zu verlieren.

CDX-Sperrholz ist teurer als OSB. Wie bei jeder Holzart führen unterschiedliche Abmessungen zu unterschiedlichen Preisen. Dünnere CDX-Platten kosten ca 20,99 $ pro Blatt, während dickere Blätter nach oben laufen können $40,99 pro Blatt.

Die Preisgestaltung für OSB-Sperrholz beginnt näher an $15,80 pro Blatt während dickere Blätter so viel kosten können wie 32,99 $ pro Blatt.

Das wichtige Der Unterschied zwischen OSB und CDX betrifft ihre Anwendungen. Genauso wie SIE nicht die gleiche Art von Holz verwenden würden, das zum Rahmen used WIRD, um eine große Terrasse auf Ihrem Haus zu bauen, ist es wichtig, die richtige Art von Sperrholz für den Job zu verwenden.

Da der Unterboden keiner Feuchtigkeit ausgesetzt ist, CDX ist eine gute Wahl. Seine Dicke und Haltbarkeit machen es zu einer geringeren Option für die Verstärkung von Böden. Wenn Sie in einem Gebiet leben, in dem es nicht viel regnet, bietet CDX auch Dachanwendungen.

OSB ist eine beliebtere Option für die Ummantelung, die Tragschicht deines Daches. Dank seiner Wasserbeständigkeit ist OSB eine großartige Option, wenn Sie nach etwas suchen, das Sie unter Schindeln, Dachblech oder der Ihnen von ausgewählten Dachbeschichtung installieren können.

Sowohl OSB als auch CDX bieten viele Vorteile und praktische Anwendungen. Tatsächlich ist es praktisch unmöglich, ein Haus zu bauen, ohne mindestens eine dieser Sperrholzarten zu verwenden.

Das Verständnis der Vorteile der einzelnen und ihrer häufigsten Anwendungen stellt sicher, dass SIE die richtige Holzart auswählen, um Ihr Zuhause vor den Elementen zu schützen.

Wenn Sie sich mit Ihrem Auftragnehmer treffen, teilen Sie ihn unbedingt mit, welche Art von Sperrholz Sie verwenden möchten.

Ähnliche Artikel

Hinterlasse eine Antwort

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
%d Bloggern gefällt das: