FENSTER UND TÜREN

So installieren Sie ein Schloss in einer Taschentür



Um den Platz in Ihrem Zuhause gut zu nutzen, müssen Sie manchmal einige einzigartige Funktionen verwenden. Eine der beliebtesten Lösungen für Platzknappheit ist eine Taschentür. Wenn für eine Flügeltür nicht genügend Platz zum Schwingen vorhanden ist, können Taschentüren eine großartige Lösung sein. Sie gleiten bequem aus dem Weg, indem sie in der angrenzenden Wand verstaut werden. Sie erhalten vollständige Trennung bei geschlossener Tür und vollen Zugang bei geöffneter Tür.

Bei diesem Türtyp ist das natürlich etwas anders. Es wird kein herkömmlicher Knauf zum Öffnen und Schließen verwendet, was bedeutet, dass es nicht wie eine Flügeltür verriegelt. Wenn Sie einen Raum mit einer Schiebetür haben, die Sie mit einem Schloss verankern müssen, die verschlossen werden muss, gibt es viele Produkte zur Auswahl. Suchen Sie in Propertyguardmaster nach einem Einkaufsführer und installieren Sie ihn dann gemäß diesen fünf einfachen Schritten.

Stellen Sie sicher, dass die Bewegung der Tür konsistent ist

Innere

Damit ein Schloss richtig funktioniert, muss die Falle mit dem Schließblech fluchten. Eine schlechte Ausrichtung ist normalerweise der Grund, warum eine Tür gezogen, geschoben oder angehoben werden muss, um richtig zu verriegeln.

Taschentüren können sich wie jede Tür im Laufe der Zeit setzen oder verschieben. Bevor Sie ein Schloss in eine vorhandene Schiebetür einbauen, vergewissern Sie sich, dass es reibungslos in der Schiene läuft und korrekt am Rahmen ausgerichtet ist.

Markieren Sie die Tür

Markieren Sie die Tür

Ihr Schloss enthält wahrscheinlich eine Papiervorlage. Diese Anleitung wird an der Tür angebracht, um Ihnen genau zu zeigen, wo Sie die Tür zum Schneiden markieren müssen. Positionieren Sie die Führung sehr sorgfältig und kleben Sie sie fest, damit sie sich nicht verschiebt.

Sobald die Führung in Position ist, markieren Sie die Tür zum Schneiden. Verwenden Sie einen Bleistift für Ihre Markierungen. Es ist einfacher, es zu korrigieren, wenn Sie ein wenig vom Ziel abweichen, und Sie können alle verbleibenden sichtbaren Markierungen nach Abschluss der Installation einfach löschen.

Schneiden Sie die Öffnung

Markieren Sie die Tür

Hier kommt die richtige Markierung ins Spiel. Verwenden Sie eine Stichsäge, um eine Öffnung gemäß den Anweisungen des Schlosses und innerhalb des von der Schablone vorgegebenen Raums zu erstellen. Überprüfen Sie noch einmal alles, bevor Sie mit dem Sägen beginnen. Sie können es nur einmal schneiden.

Verwenden Sie zum Schneiden das richtige Werkzeug. Scharfe Klingen hinterlassen abgesplitterte Kanten, kaufen Sie also ein neues Sägeblatt, um saubere Schnitte zu machen. Die Kosten sind minimal und Sie erhalten am Ende eine hervorragende Öffnung für das Schloss mit einem glatten, professionellen Finish.

Installieren Sie das Schloss

Installieren Sie das Schloss

Jetzt können Sie das Schloss in der Tür installieren. Auch hier werden die Anweisungen die genauen Details leiten. Befolgen Sie sie sorgfältig. Achten Sie im Allgemeinen darauf, die Schrauben gründlich anzuziehen und die Bewegung des Schlosses zu testen, um sicherzustellen, dass es nicht klemmt, klemmt oder wackelt.

Überprüfen Sie während Ihres Probelaufs des Schlosses die Ausrichtung der Falle mit der Türverkleidung. Stellen Sie sicher, dass es in die Mitte des Besatzes geht und nicht zu nah an einer Kante ist.

Markieren Sie die Türverkleidung für die Verriegelungsplatte

Markieren Sie die Türverkleidung für die Verriegelungsplatte

Als nächstes müssen Sie denselben notwendigen Vorgang für die Verriegelungsplatte wiederholen, die die andere Hälfte der Schlossgleichung darstellt. Es gelten die gleichen Regeln; Sie möchten, dass Ihre Markierungen genau, gerade und sauber sind, und Sie müssen das richtige Werkzeug für den Job verwenden.

Stellen Sie sicher, dass der Rahmen solide ist und keine Beschädigungen aufweist, die seinen Halt auf der Verriegelungsplatte schwächen könnten. Meißeln Sie das Holz bis zu einer Tiefe von etwa 1/8″ aus, so dass die Platte bündig mit dem Rest des Rahmens abschließt, und bohren Sie dann die Mitte für die Verriegelung auf die in der Anleitung empfohlene Tiefe aus.

Installieren Sie die Verriegelungsplatte

Installieren Sie die Verriegelungsplatte

Wir haben den letzten Schritt erreicht. Schrauben Sie die Verriegelungsplatte mit den im Lieferumfang des Schlosses enthaltenen Schrauben in Position. Beobachten Sie es, während Sie die Schrauben festziehen; Die Platte kann sich ein wenig verschieben, sodass Sie sie festhalten müssen, bis sie vollständig montiert ist.

Achten Sie darauf, dass die Schrauben fest angezogen sind und die richtige Länge haben. Einige Kits enthalten Schrauben unterschiedlicher Länge. Eine zu kurze Schraube kann dazu führen, dass sich die Schlosszunge mit der Zeit lockert oder sogar abreißt, wenn die Tür zu stark gezogen wird.

Testen Sie es aus

Testen Sie ein Taschentürschloss

Wenn alles installiert ist, ist es Zeit für einen Probelauf. Schließen Sie die Tür, verriegeln Sie sie und ziehen Sie vorsichtig am Griff, um sicherzustellen, dass das Schloss hält. Wiederholen Sie diesen Vorgang, um sicherzustellen, dass die Ausrichtung gleich bleibt.

Betätigen Sie bei geöffneter Tür die Verriegelung mehrmals. Achte darauf, dass es sich solide anfühlt, sich aber schnell bewegt. Suchen Sie nach Anzeichen von losen Teilen.

Der Prozess der Installation eines Schlosses an einer Taschentür ist so einfach. Jetzt können Sie Ihren Platz effizient nutzen und gleichzeitig Privatsphäre und Sicherheit wahren.

hannah deko

hannah deko

Hallo, ich bin Hannah, ich bin 28 Jahre alt. Ich bin ein Inhaltsersteller für Dekoration. Ich habe 4 Jahre als Dekorationsdesigner für verschiedene Marken gearbeitet. Auf dieser Seite teilen wir die besten Dekorationsideen für Sie. Folgen Sie mir :)

Ähnliche Artikel

Hinterlasse eine Antwort

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
%d Bloggern gefällt das: