Küche Deko

Ideen für die Küchendekoration, die Sie schätzen werden



Wenn Sie sich die Einrichtungsmagazine und Websites ansehen, fangen Sie schnell an, über Küchendekoration zu phantasieren. Bilder in Zeitschriften sehen immer toll aus. Sie möchten, dass Ihre Küche so gut wie möglich aussieht, damit Sie von den Bildern, die Sie sehen, verführt werden.

Das Problem ist, dass das Küchendekor nicht so einfach ist, wie es diese Bilder scheinen lassen. Man muss an so viele verschiedene Dinge denken, und wenn das Budget begrenzt ist, wird alles kompliziert. Es reicht aus, mit dem besten Klempner in Canberra zu sprechen, und Sie werden feststellen, dass es schwierig ist, große Projekte zu planen. Die gute Nachricht ist, dass Sie immer einige Dekorationsänderungen vornehmen können, die den gesamten Raum verbessern. Hier sind einige Vorschläge, die Sie berücksichtigen sollten.

Verwenden Sie eine Drei-Farben-Palette

Eine der billigsten und schnellsten Möglichkeiten, eine Küche zu erneuern, ist die Verwendung von Farbe. Tolle Küchenfarben für Wände sind nicht ganz einfach auszuwählen. Aus diesem Grund verwenden Innenarchitekten häufig die Drei-Farben-Regel. Die Regel dreht sich praktisch um die Verwendung von drei Farben auf folgende Weise:

  • Farbe eins – Du nimmst eine vorhandene Farbe in der Küche, die du nicht ändern kannst. Normalerweise ist die beste Farbe die Ihrer Schränke oder Arbeitsplatten.
  • Farbe Zwei – Dies sollte eine neutrale Farbe sein. Sie möchten es für die Wand verwenden, damit es die erste von Ihnen gewählte Farbe perfekt ergänzt.
  • Farbe drei – Dies ist eine wesentliche Farbe, da sie die Küche einzigartig macht. Normalerweise muss die Farbe unerwartet und mutig sein. Es muss mit dem Rest der gewählten Palette funktionieren. Verwenden Sie Farbe drei, damit Sie einen Farbtupfer erhalten, der ein Statement-Piece sein kann. Fügen Sie die Farbe durch Vasen, Kochgeschirr oder Barhocker hinzu.

Immer einen Schwerpunkt haben

Immer einen Schwerpunkt haben

Es ist überraschend zu sehen, wie viele Küchen keinen Mittelpunkt haben. Betrachten Sie die Küche mit den Augen Ihrer Gäste. Gehen Sie hinein und achten Sie auf das, was Sie zuerst sehen. Ist dieses Objekt oder Teil des Raums etwas, das Ihnen gefällt? Wenn dies nicht der Fall ist, müssen Sie einen anderen Schwerpunkt verwenden.

Der Blickfang ist ein optischer Sprung, der ins Auge fällt. Im Vergleich zum Rest Ihrer Küche muss es einzigartig und sehr mutig sein. Einige einfache Techniken, um geeignete Schwerpunkte in Küchen zu schaffen, sind:

  • Streichen Sie die Wand gegenüber dem Eingang in einer sehr hellen Farbe, vorzugsweise in der oben genannten Farbe drei.
  • Verwenden Sie gemusterte oder strukturierte Tapeten mit vielen Farben.
  • Verwenden Sie Kunst als Mittelpunkt. Stellen Sie nur sicher, dass es groß genug ist, um hervorzustechen.

Verwenden Sie offene Regale

Verwenden Sie offene Regale

Zu guter Letzt können Sie in fast jeder Küche offene Regale hinzufügen. Dies ist ein ziemlich neuer Trend im Küchendesign, der Schränke durch offene Regale ersetzt. Ziel ist es, die gesamte Küche aufzuhellen und einen sehr attraktiven visuellen Raum zu schaffen. Die einzige Schwierigkeit besteht darin, alle nicht zusammenpassenden Gläser und Tupperware so zu verstecken, dass sie das Gesamtbild des Raums nicht stören.

hannah deko

hannah deko

Hallo, ich bin Hannah, ich bin 28 Jahre alt. Ich bin ein Inhaltsersteller für Dekoration. Ich habe 4 Jahre als Dekorationsdesigner für verschiedene Marken gearbeitet. Auf dieser Seite teilen wir die besten Dekorationsideen für Sie. Folgen Sie mir :)

Ähnliche Artikel

Hinterlasse eine Antwort

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
%d Bloggern gefällt das: