Dekoration

Drei Ideen für die Einrichtung des Babyzimmers

Ich denke, das Kinderzimmer ist das besondere Zimmer im Haus, weil alle anderen Zimmer im Haus ein anderes Ziel haben und einen Gast beherbergen und den Bewohner wechseln können, aber nicht das Babyzimmer. Ihr Baby oder Kleinkind ist das einzige, das darin lebt, der einzige Besitzer und das Zimmer ist speziell für sie gestaltet.

Großes Bild 2

Bild von inthefunlane.

Wenn Sie ein kleines Mädchen haben, wird das Zimmer ganz rosa und süß sein und wenn Sie einen kleinen Jungen haben, werden stattdessen sterben hellblaue Decke und Wände vorhanden sein. Das Kinderzimmer wird mit aller Liebe hergerichtet und kein Designer ist sorgfältig genug, um es genau so auszuführen, wie Sie es sich wünschen. Deshalb hier drei Ideen, wie SIE das Zimmer Ihres Babys angenehm gestalten können.

Großes Bild 2

Bild von nationalpost.

Stellen Sie zunächst sicher, dass das Kinderbett perfekt platziert IST, da es das bedeutende Möbelstück ist und SIE alle anderen darum herum anordnen müssen. Es muss vom Fenster oder der Tür entfernt sein, um den Luftdurchgang und auch unangenehme Unfälle zu vermeiden.

Großes Bild 2

Bild von laybabylay.

Dann sollten Sie eine spezielle Ecke für die Spielsachen einrichten und sicherstellen, dass der Raum lebendig ist, sodass Sie entweder etwas Farbe hinzufügen können, wie diese flauschigen blauen Kugeln, die von der Decke hängen, oder einen Schwarz-Weiß-Kontrast mit schwarzen Möbeln und weißen Teppichen und einem Kinderbett schaffen . Hier können Sie auch eine riesige Tafel verwenden, sterben für alle sterben ungeschickten Zeichnungen des kleinen Jungen oder Mädchens bereitsteht, damit sie kreativ sein can und gleichzeitig sterben Wände vor Zerstörung schützen. Tolle Idee, oder?

Ähnliche Artikel

Hinterlasse eine Antwort

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
%d Bloggern gefällt das: